MS BLEICHEN

MS Bleichen


Am Bremerkai liegt der Stückgutfrachter MS BLEICHEN, Baujahr 1958, der seit dem Werftaufenthalt im Jahr 2015/16 fahrbereit ist und mit 3 Mio. Euro aus Bundesmitteln wieder flott gemacht werden konnte.

Die BLEICHEN ist ein traditioneller Stückgutfrachter. Mit dem charakteristischen eigenen Ladegeschirr kann gezeigt werden, wie Stückgutumschlag vor der Erfindung des Containers erfolgte. Eigentümerin der Bleichen ist die Stiftung Hamburg Maritim. Die verschiedenen Eisenbahnwaggons auf den Kaigleisen gehören ebenfalls zur Stiftung Hamburg Maritim.

Die Stiftung Hamburg Maritim bietet auf Anfrage Führungen über Deck und in die Maschine des 50 Jahre alten Stückgutfrachters an. An einigen Wochenenden wird mit dem bordeigenen Ladegeschirr gelöscht und geladen. Darüber hinaus kann die BLEICHEN für Feiern und Events gebucht werden.

Stiftung Hamburg Maritim
Schuppen 52 A
Australiastraße
20457 Hamburg
Tel. 040 75 11 469 10
Fax 040 75 11 469 29 info@stiftung-hamburg-maritim.de
Stiftung Hamburg Maritim